Aktuelle Zeit: 12. Dez 2018, 22:15

Barft hier keiner mehr??

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1029

Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Ute » 23. Feb 2012, 14:23

Manno, ich schreib immer bei "Was kommt in den Napf" was meine Süßen bekommen, keiner macht mit ;FV;: ;DF;: .W;:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Saraba » 25. Feb 2012, 21:27

Ich barfe ja nicht... Wobei seit heute nachmittag schon, also Fertigbarf. Gilt das auch?
Madame hat das erstemal seit Ewigkeiten ihren Napf lupenrein hinterlassen und hoffte auch Nachschlag.
Benutzeravatar
Saraba
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Andrea » 26. Feb 2012, 07:04

Sorry wenn ich so blöd Frage,aber was ist Fertigbarf?!?Sind die Mahlzeiten da vor portioniert oder wie muss ich mir das Vorstellen?!? .W;: Ich habe davon ja nicht wirklich Ahnung...
LG Andrea
Benutzeravatar
Andrea
 
Beiträge: 131
Registriert: 01.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Ute » 26. Feb 2012, 10:03

:000200d6: zusammen,

Fertigbarf sind wohl die Päckchen mit Gemüse und Fleisch,portionsweise fertig eingepackt, gemeint :mrgreen:
Gilt auch ;) :mrgreen:

Hab ich auch ein paar in der Truhe, aber selber für jeden Hund fertig gemacht! Für den Notfall, falls Männe mal füttern muss, der weis die Menge nicht so braucht er nur die Gefrierdosen nehmen und jedem Hund seine Portion in den Napf geben ;)
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Saraba » 27. Feb 2012, 19:44

Genau, fertige Menüs sind das. Ich habe mir ein Probepaket geholt, alles in 500 gramm Würste fertig verpackt und tiefgefroren.
Allein mit der 3 Kilo Probepackung komme ich eeewig hin, Löle wiegt ganze 5 Kilo und Richtwert sind ja 2% vom Körpergewicht. Ergo: 100 gramm am Tag. Habe die ersten 2 verschiedenen Würste in passende Stücke zersäbelt, war verdammt anstrengend, so muss ich nur 1mal am Tag die Portion auftauen und nicht jeden Tag neu an der tiefgefrorenen Wurst rumsäbeln.
Pansen mag meine Kleine, Pferd gabs heute, da ist sie sich noch nicht sicher ob es wirklich schmeckt. :lol: Aber aufgefuttert wurde es.
Wenn sie das wirklich annimmt hole ich dann immer gleich so 5-6 Kilo, wir haben einen Vertriebspartner von der Firma in der Nähe. Rein von den Kosten her ist es egal ob Dose oder das, ich habe im Netz auch nur gutes von denen gehört. Die Zusammensetzung findet man auf der Webpage, auch Tipps zum Füttern. Ich weiß garnicht, darf ich den Link hier einstellen?
Ansonsten einfach mal googlen nach Happy Pets Much.

He, wenn das gilt schreib ich auch gleich mal im Was kommt in den Napf Thread! :lol:
Benutzeravatar
Saraba
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Ute » 28. Feb 2012, 11:26

:000200d6: Danny

sicher kannste Links einstellen, wenns nicht gerade die Pornoseiten sind ;) :mrgreen:
Aber wir haben hier im Threand auch eine Linkseite wo man sie eintragen kann, wo man was für die Hunde kaufen kann!

Ich war mal auf der Seite, für klein Hundehalter sicher Interessant, aber für mich ist es zu teuer ;) obwohl es im Netz noch andere Anbieter gibt die solche Portionen auch in 200 gr. anbieten.

Dann kannst Du übrigens so eine Rolle antauen lassen und sie dann schneiden, dann musste nicht so säbeln und Dich am Ende noch verletzten. Wenn ich Leber oder Niere im Netz bestelle, mache ich es auch so, wenn geliefert wird, lasse ich es antauen und teile die Packung und dann ab in die Truhe, schadet der Qualität nicht.

Ich habe gestern im Schlachthof bestellt, größere Mengen bin mal gespannt, wann sie anrufen das sie es zusammen gestellt haben.
Leider barfen immer mehr, ist ja eigentlich super,wenn man den Hund gesund ernährt, aber inzwischen steht man beim Schlachthof auf der Warteliste :roll: :evil: Früher hab ich angerufen und spätestens nach 2 Tagen konnte ich fahren. Nun kannste mit ca 3 Wochen rechnen :roll: Bin gespannt, wann die auf die Idee kommen und die Preise anziehen.
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Ute » 28. Feb 2012, 14:26

:FH;: :FH;: eben hab ich noch geschrieben, bin gespannt wann der Schlachthof sich meldet tja und gerade rufen sie an :FH;: :FH;: ich könnte ab 16 Uhr fast alles holen nur Blättermagen haben sie nicht mehr. Selbst Herz und Muskelfleisch haben sie diesmal in meiner bestellte Menge da, gab es noch nie :FH;:

Da es mir zu knapp wird, habe ich es auf Morgenfrüh verlegt, muss ja knapp 110 KM eine Strecke fahren und komme zu spät zurück. Ich will dann auch gleich in den Großhandel fahren, der ist nicht weit vom Schlachthof entfernt und noch ein bisschen gefrorenes Gemüse mitbringen, das ich die teuere Gemüsezeit besser überbrücken kann. So fahre ich gleich früh, wenn die Hunde versorgt sind und kann dann verarbeiten wenn ich zurück komme!
Also wißt Ihr für Morgen schon Bescheid, bin höchstens mal während der ;LI:; Pause am PC :mrgreen:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Saraba » 29. Feb 2012, 16:03

Also, die Würste sind einzeln a 500gramm, da kommt man bei sonem Handfeger wie meiner lange hin. Und es ist so viel günstiger als Dose!

Mit dem Säbeln gehts, habe mir heute ein besseres Messer von Schwiegermutter ausgeliehen, um die letzten beiden Würste zu portionieren. Hand und Arm protestieren laut, aber es ging besser als mit meinem alten Messer.
Antauen, ja, wäre noch eine Möglichkeit. Ich bin da immer etwas übervorsichtig.
Verletzen? Ne, keine Sorge! Messer und ich sind ein Team, schon seit ich klein bin. Opa hat mir mit 5 ein Taschenmesserchen geschenkt und mich den richtigen Umgang gelehrt, inzwischen kann ich vom Gemüsemesser bis zum Schwert alles händeln. :lol:

Für mich ist so Fertigbarf einfach toll, ich muss keine Angst haben was falsch zu machen und muss nicht gucken wo ich alle Zusätze und so noch in meiner kleinen und vollgestopften Küche unterbringe.

Und ich finds sooooo klasse das meine Kleine es mag! Heute konnte ich sogar die Tablette mit reinschmeißen, hat sie garnicht bemerkt. Sagt mal, kann sich das Häufchen eigentlich so schnell verändern?
Ich gucke mir das öfter an, sie hat oft sehr weich, Durchfall auch öfters. Und es stinkt immer bestialisch! Gestern hat sie sich mal nicht in die Hecke gehockt, sodass ich mal wieder kontrollieren konnte, hell, aber fest und garnicht so stinkig wie sonst! Geht das so schnell mit der Umstellung?
Sonst war es echt so das man es schon deutlich roch wenn man sich nur hingehockt hat. Ganz schön eklig immer, bäh... Wenn sich das nun erledigt hat dank Barf kriegt Löle nie wieder was anderes!
Benutzeravatar
Saraba
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Ute » 29. Feb 2012, 22:15

;Jr:; Danny

gut, wenn Du mit Messer und Säbel umgehen kannst, mache ich mir keine Sorgen mehr ;)

Aber Du kannst es ruhig antauen, macht Bibi und ich auch ;)

Bei meinen ging das mit den Häufchen öhm Haufen :mrgreen: auch schnell
sie machen westentlich weniger früher beim Trockenfutter waren es riesen Granaten und oft 2-3 mal am Tag. Heute sind sie klein und meist nur ein mal am Tag ich muss jetzt auch weniger entsorgen :mrgreen:
Aber der Kot ist unterschiedlich in der Farbe je nach dem was sie bekommen haben.
Auch saufen sie nicht mehr so viel wie früher!

Denke aber ans Kalzium, das ist schon wichtig. Glaube nicht das es in den Fertigpackungen drin ist, da sie ja nicht wissen was für ein Hund die Mahlzeit bekommen, der Kalziumbedarf ist ja auch je Hund /Gewicht usw. unterschiedlich! Knochen, Knochenmehl, Eierschalen.
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Barft hier keiner mehr??

Beitragvon Saraba » 10. Mär 2012, 14:11

Ja, ich muss noch gucken wie ich ihr das am besten unterjubel, das Kalzium. Ich dachte an getrockneten Hühnerhals, ist da sowas nicht auch drin?
Ansonsten kauf ich so Pulver, werd gleich mal gucken wo ich das am besten herbekomme.
Benutzeravatar
Saraba
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.2012
Geschlecht: weiblich

Nächste

cron