Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 03:54

Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1589

Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Ute » 19. Nov 2013, 16:32

Puh ich brauche erstmal einen ;LI:;
was für ein Tag :roll:
Wollte vorhin einkaufen fahren und laufe noch mit Biene und Motte und plötzlich laufen beide schneller und da sehe ich was weiss/blaues vor den beiden hüpfen :oops: Biene hatte es dann schon im Maul :roll: sie hört ja nicht mehr also ich hin zu ihr und sie hat ganz zarghaft was fedriges im Maul :oops: sie ließ es zu das ich ihr ins Maul fasse und was hab ich in der Hand :oops: einen kleinen Wellensittich :roll: total erschöpft ,kalt und so klein :oops:

Hab erstmal einen Karton gesucht ,wo ich ihn reingeben kann und was nun :?: :?: Oben die Nachbarn gefragt, ob der ihnen gehört ,nein :roll:
Was machen mit dem Tierchen? Ich hab im Netz einen Züchter gesucht ,gefragt ob er ihn nehmen würde, haha die haben ja selber genug und nehmen keinen dazu :roll: Der meint ,wenn ich ihn nicht will und sich keiner meldetet, manche anoncieren ja das der Wlli weggefolgen ist,dann gibt es eine Hauswand ;FV;: :XW;: Tja, da sind sie wieder die Leute die nur Geld verdienen wollen, aber die Tiere nicht stören egal was draus wird! Danke, da muss ich weiter suchen!
Ok, kurz machen sehe urch Zufall das in Tündern ein Vogelkäfig verkauft wird ,angerufen und ab ins Auto denn im Pappkarton kann der Kleine ja wohl nicht sitzen! Dann zum Fressnapf denn er hat sicher mal Hunger :lol: tja und nun sitzt er in einem alten,geputzten Käfig sagt kein Piep ;) ich denke der Kerl ist keine 8 Wochen alt :oops:
Super und wohin damit? Noch steht er auf dem Eßzimmertisch ,da muss er weg wir müssen ja dort essen!
Nun kann ich nur warten ,ob was in der Zeitung steht aber mir schwarnt was anderes, das man ihn ausgesetzt hat, er war ja in der Nähe von der Strasse :oops: Denn ich glaube nicht, das er schon soweit vom Dorf hier hoch fliegen kann, der ist echt noch winzig! Hoffe, er frißt später, kann ja sein das er das noch garnicht richtig kann sonst kommt er eh nicht durch,ich hab mir soviel Mühe gegeben um ihn zu retten! ;)

Nun werd ich mal schauen, Männe ist schon informiert ;) wir müssen überlegen, obwir ihn behalten oder wenn sich niemand meldet ein neues Zuhause für ihn suchen, ansonsten muss da demnächst ein 2. zu, alleine geht garnicht!

Ich laß ihn mal in Ruhe war zuviel Aufregung, mache später mal ein Foto von ihm,er ist weiß mit bisken blau zwischen.

Meine Biene ist echt ein tolles Mädel, da hat die das Piepmätzchen im Maul und der überlebt das :FH;: :FH;:

So jetzt muss ich hier mal schauen,wo ich den Käfig hinstellen kann,wo er auch bleiben kann ,damit er zur Ruhe kommt!

Und einen Namen braucht er auch noch ,ich denke an Rico obwohl ist es ein Männchen :roll: ?? Egal Rico ist schön, oder wer weis einen anderen schönen Welli Namen??

Dann war noch kurz bei Aldi da waren 2 Reporter von Sat 1 ,die wollten mich über den Feuerteufel ausfragen, denn er hat ja wohl in direkt in Aerzen zugeschlagen , stand aber noch nix in der Zeitung, hatten sie wohl von jemanden den sie schon gefragt hatten! Da die mit Kamera da waren, habe ich abgelehnt mit ihnen zu sprechen. Wer weris wie blöd das läuft und der Kerl sieht mich un d erkennt mich und kommt dann hier her, weil er sich geärgert hat :roll: :evil: Hab sie gebeten die Kamera auszumachen und es ihnen dann so erklärt! Danach haben sie eine andere Frau an ihrem Auto angequatscht die hat wohl gequasselt! :roll: Nee,ich halte mich da zurück, wer weis wer das ist und dann vor Wut noch her kommt! Charly sagte auch, das es so gut war :mrgreen:
Nur blöd, hab vergessen zu fragen, wann das gesendet wird, werd heute mal Sat1 anstellen ;)
Ja hier geht so richtig die Angst um und er traut sich wohl schon in den Stadtkern war wohl Kramer oder Krämer ich kenne die Firma nicht muss aber in der Nähe von der Kirche sein. So die Reporter!
Hoffe, die kriegen das Schwein (Tschuldigung) bald :XW;: :VB:; und er muss hinter Gitter :roll: :evil:

So muss noch die Hunde laufen lassen, man es wird schon dunkel :roll:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Saraba » 19. Nov 2013, 16:40

Oh, Vogelretter!
Ute, du kannst in den Tierheimen anrufen und fragen ob die Pflegestellen für Vögel haben oder eine Vogelstation haben. Die können dir sicher helfen, ach son kleines Vögelchen und dann bei der Kälte draußen!
Wie gut das deine beiden ihn gleich gefunden haben, da sieht man wieder wie böse die Schäferhunde sind. :lol: Retten einfach kleine Vögel, sowas aber auch!

Das du den Reportern kein Interview gegeben hast war richtig, ich hätts auch net gemacht!
Wie du ja sagtest, nachher will der einem dann erst recht an den Kragen, ne ne!
Benutzeravatar
Saraba
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Ute » 19. Nov 2013, 18:15

Jau die bösen Schäferhunde aber Biene leibt ja jedes Tier und die Menschen :FH;: Männe war schon gleich begeistert :roll: der Kleine hat nun auch gefressen nun schläft er :FH;:

Ich werd in der Zeitung schauen, wenn er jemanden wichtig ist/war dann werden die einen Aufruf starten. Ich denke er ist ausgesetzt, denn er kann nicht her geflogen sein, er ist so klein und er fliegt auch noch unsicher ,war mir ja vorhin ausgebüxt :roll: ;) zumal er oben fast an der Strasse war ! Ich hatte mal einen Nachbarn der hatte auf dem Dachboden Wellensittiche, naja ab und an flogen dann ganz durch Zufall :roll: welche durch die Gärten und die Katzen hatten Futter :roll: Ich hab es auch mal gesehen das er sie hat aus der Dachluke raus gelassen hat, ich habe ihn nur verwarnt ,das ich ihn beom nächsten mal anzeigen werde! Sind dann dort weg gezogen , die auch haben sich getrennt.

Rico wäre sicher auch Opfer einer Katze geworden, oben die Nachbarn haben eine :oops:
Ich warte ab, ob sich was tut ansonsten bleibt er hier ,Männe sagt das auch und dann bekommt er noch einen Gesellen.

Man braucht ja nur oben kurz anhalten Vogel raus und weiter fährt man :roll: So haben die Nachbarn schon 2 Hühner eingefangen und Hasen .
Könnte ja das Tierheim anrufen, falls die was hören, aber ob da jemand anfragt? Unser Nachbar hat Eltern im dorf, er will es ihnen sagen, falls sie was hören. Aber ich denke, der arme Kerl war irgendwo über er hat auch keinen Ring sonst könnte ich den Züchter ausfindig machen!

Ich glaube er fühlt sich wohl, hat den Kopf zwischen den Flügeln :FH;: :FH;:


Nee und das mit dem Fernseh war richtig, Charly sagt auch, wenn der das im Fernseh sieht und einem vielleicht erkennt dann sind wir die nächsten! Denn der ist skrupellos, ich hab Sat 1 an vielleicht kommt ja nachher was in den Nachrichten davon! Ich hoffe den packen sie bald und seine Zeit ist so oft zwischen 22:30 bis 00 Uhr aber wo will man achauen, der kann ja überall zünden :evil: :evil:

So ich muss meine bösen Schäfis Gassi führen und dann uns was zu essen machen, der Rico erholt sich hatte auch einen anstrengenden Tag, er ist ja schon Auto gefahren um den Käfig zu holen :roll: :FH;: Hab mal Fotos gemacht ist aber schon zu dunkel mach ich Morgen anderer! Ist sogar ein hübscher oder hübsche, meint Charly ;) er liebt ja alle Tiere die ich auch mag :mrgreen:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Biggi » 20. Nov 2013, 08:57

Mensch, der arme kleine Welli. Echt super, dass Biene ihn gerettet und du und Charly ihn aufgenommen habt. Du kennst dich ja auch mit Sittichen aus, ihr hattet bis vor kurzem doch noch welche, ich glaube es waren Nymphensittiche? Ich verstehe nur nicht wie man einen Wellensittich aussetzen kann? Die machen doch kaum Arbeit, ich hatte früher selber mal ein Pärchen.

Ich hoffe auch, dass der Feuerteufel bald gefaßt wird! Finde ich wirklich schlimm, dass er in eurer Nähe zuschlägt. :evil:
Ich hätte auch nichts vor der Kamera gesagt.
Liebe Grüße

Biggi, Kim und Loui

Bild
Benutzeravatar
Biggi
 
Beiträge: 560
Registriert: 10.2011
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Ute » 20. Nov 2013, 09:20

:000200d6: Biggi,

hatte Papageien, die hab ich aber verkauft der eine hat gebissen und zusammen haben sie viel Krach gemacht und Dreck ! Sie leben heute in einen grossem Haus mit Kindern sind viel draussen und spielen mit den Kindern ,das hat gepaßt!

Ja ich verstehe es auch nicht, entweder ist er entwischt was ich nicht glaube, so weit kann der noch nicht fliegen .Er sitzt immer noch in der Ecke ich hoffe er futtert gleich,gestern hat er ein paar Körnchen gefressen.

Ja Biene, Biene ist heute früh gleich wieder dort hin so in der Art hier gibt es Wellis ;) :mrgreen: Ich hatte früher immer Wellis die waren auch immer super zahm :FH;: Ich hoffe, er kommt durch ist ziemlich ruhig der kleine Kerl und er hat Durchfall wie ich eben gesehen habe, kein gutes Zeichen säuft auch nicht hab ihm Licht angemacht das er sich orientieren kann und was säuft ist grad bei Durchfall wichtig!

Motte steht immer vor dem Käfig und schaut ;)

Nee ich sag nichts zu dem Feuerteutel, er hat ja wieder zugeschlagen Schaden über 100000 € er geht ja schon in die Industriegebiete bisher nur im Aussenbereich . Bin gespannt ob er heute Nacht wieder unterwegs war, hab mal beim NDR auf der HP geschaut, seine Zeiten sind so ab 22:30 - 24 Uhr .Grad hab ichn Sat 1 an ob was von den Reportern von gestern gesendet wird!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon bibi75 » 20. Nov 2013, 10:06

;Jr:;

die biene ist schon klasse das sie den kleinen gefangen hat,hoffe das er sich mit dem durchfall berappelt.
abgehauen ist er bestimmt nicht :roll: ,draussen hätte er/sie jedenfalls nicht überlebt.

hoffe auch das der feuerteufel bald gepckt wird und dann gesiebte luft atmet :evil: .
als vorgestern abend die sirenen los gingen war mein erster gedanke nur ihr armem schweine(meinte damit die feuerwehrleute).
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Ute » 20. Nov 2013, 10:31

:000200d6: Bibi,

puh is kalt mal grad 2 ° :oops:

ja Bienchen ist schon eine tolle ;) eben hat Rico sich bewegt und Motte lag auf dem Sofa, die ist vielleicht hoch und weg ,das kennt sie nicht :oops: dann stand sie und hat den Käfig beobachtet. Aber er wegt sich schon wieder nicht sitzt nur und das unten auf der Stange normalerweise sitzen sie ja hoch ,frißt nicht ich hoffe das wird noch!
Will da jetzt auch keinen 2. zu kaufen, denn wenn er krank ist steckt er den noch an! Man weis ja nichts über ihn!
Ich versuche gleich mal einen Züchter in Paderborn anzurufen, was er von dem Verhalten hält und was man ihm bei Durchfall geben kann! Vielleicht wurde er deshalb entsorgt :roll:

Wenn sie den kriegen sollten, dann wird der sicher gesiebte Luft atmen ,er hat ja einiges an Schaden angerichtet! Aber wie vor ca 2 Jahren ist dann plötzlich Schluss und er wird nicht geschnappt!

Ja die Feuerwehrleute tun mir Leid ,was sie für ein Kräfteeinsatz zeigen müssen, fast jede Nacht raus ,weis jetzt nicht, ob die freigestellt sind von der normalen Arbeit, das hält doch keiner durch!

Ich hab das Fenster (Eßzimmer) zur Scheune hoch nun nachts hochgezogen, das ich ab und an mal rausschauen kann ob da Feuer zu sehen ist ,schlafe ja eh vor 1 Uhr nicht und meist zündet er ja in der Zeit!
Man findet ja selber keine Ruhe :oops:

So werd mal putzen :roll:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon bibi75 » 20. Nov 2013, 15:15

na ist doch klar das motte da erst mal schauen muß was das für geräusche sind,sie wird sich da schnell dran gewöhnen.
drücke für rico die daumen das er es packt,mit nem zweiten würd ich auch erst warten.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon Ute » 21. Nov 2013, 08:41

:000200d6: zusammen,

@Bibi

jau Motte ist sehr interessiert und wenn Rico sich bewegt sitzt sie vor dem Käfig ,aber sie springt nicht an den Käfig sie schaut nur :FH;: :FH;: und ist ganz vorsichtig ;)

Gestern Abend hat er dann etwas gefressen :FH;: Werd gleich mal ein Ei hart kochen, hab im Netz gelesen das es gut ist zum aufpäppeln!

Einmal hat er eben kurz gepiept ;) vielleicht kommt es ja jetzt und er gewöhnt sich ein und alles wird gut!
Der Kot wird auch fest :FH;:
Vielleicht war er nur zu aufgeregt durch sein draussen sein und merkt ,das hier nichts passiert!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Biene und Motte haben Familienzuwachs angeschleppt

Beitragvon bibi75 » 21. Nov 2013, 15:16

werde weiter die daumen drücken das es weiter aufwärst geht mit ihm/ihr.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

cron