Aktuelle Zeit: 21. Sep 2018, 21:21

Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hilft

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1705

Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hilft

Beitragvon Ute » 4. Nov 2011, 11:43

Ohne Worte, mir kamen die Tränen, wie kann ein Vet Amt da nichts unternehmen?
Ich habe die Petition mit meinem Zusatz unterschrieben und hoffe, das dort schnellstens was passiert! So was in Deutschland und das Vet Amt weis Bescheid und macht nichts, boh ich bin ungehalten, würd da am liebsten anrufen beim Amt! Es macht mich wütend und traurig, das so was bei uns geduldet wird!

Bitte helft diesen armen Kreaturen

Quelle
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon felix2007 » 4. Nov 2011, 11:48

Ja ich habe es schon gelesen und es ist wirklich ganz schrecklich *heul*
Überall, wo der weiße Mann die Erde berührt, ist sie wund

Bild
Benutzeravatar
felix2007
 
Beiträge: 239
Registriert: 09.2011
Wohnort: OWL
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon Biggi » 4. Nov 2011, 13:50

Dem kann ich mich nur anschließen! - Ich konnte mir die Aufnahme nicht bis zum Ende ansehen, lediglich den Ton habe ich laufen lassen.
Liebe Grüße

Biggi, Kim und Loui

Bild
Benutzeravatar
Biggi
 
Beiträge: 560
Registriert: 10.2011
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon bibi75 » 4. Nov 2011, 19:10

da steht einem sämtliche körperbehaarung zu berge wenn man das sieht.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon Laura » 4. Nov 2011, 23:15

Ohne Worte........... ;Z4;:

hab die Petition auch unterschrieben...
Benutzeravatar
Laura
 

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon Ute » 4. Nov 2011, 23:38

Danke Laura,

es ist traurig, das das Amt Bescheid weis und nichts unternimmt
Ich hoffe, das es ein wenig hilft und diesen Tierquälern die Tiere abnimmt und ein Halteverbot ausspricht!

Was sind das für Menschen ?
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon sandra » 5. Nov 2011, 11:11

Hi, hab`s nicht zuende gesehen, aber die petition unterschrieben.

An diesem Menschen könnte ich Gewaltphantasien auslassen, von denen ich noch nicht wußte, das ich sie habe.

LG Sandra
Benutzeravatar
sandra
 
Beiträge: 60
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Ohne Worte, ich habe geheult so ein Elend und keiner Hil

Beitragvon bibi75 » 5. Nov 2011, 16:23

gestern nicht geschrieben,aber ich habe die petition natürlich auch unterschrieben.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben


cron