Aktuelle Zeit: 21. Sep 2018, 21:22

Notfalldogge

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 920

Notfalldogge

Beitragvon felix2007 » 21. Okt 2011, 16:38

Habe es die tage schon bei FB gelesen
nur für starke Nerven :


Boss: Ein Doggenrüde am Ende seiner Kräfte...
Am 08.10.2011 kam unser 9jähriger Doggen-Senior "Boss" aus der nordspanischen Tötung Etxauri zu uns nach Deutschland. Leider geht es Boss nicht sehr gut, er ist abgemagert bis auf die Knochen (Einreisegewicht 30kg) und sein Körper ist übersäht mit Liegestellen, teilweise offen. Seine Rute ist blutig und er schlägt sie immer wieder auf. Seine Ohren sind stark entzündet, basierend auf einer unbehandelten Mittelohrentzündung. Boss hat keinerlei Muskulatur, kann sich nur schlecht auf den Hinterbeinen halten. Leider hat Boss außer seinen Erkrankungen auch seelisches Leid davon getragen, denn er wurde von einem Spanier sexuell missbraucht. Sein After ist verletzt und sein Schließmuskel beschädigt. Leider besteht auch noch der Verdacht eines Cauda Equina Syndroms (Wirbelerkrankung). Rundum: Boss ist eine lebende Baustelle, es besteht aber die Hoffnung auf ein paar schöne Monate, vielleicht Jahre.
Seit dem 18.10.2011 ist Boss jetzt endlich auf einer absolut kompetenten und liebenswerten Pflegestelle gelandet und wir haben die Hoffnung, er kann dort für immer bleiben. Wir werden Boss Geschichte und den weiteren Verlauf seiner Erkrankung hier weiter veröffentlichen und immer wieder neue Bilder und Informationen preisgeben.




Hier gehts weiter mit Berichten von der Pflegestelle und Bildern
Überall, wo der weiße Mann die Erde berührt, ist sie wund

Bild
Benutzeravatar
felix2007
 
Beiträge: 239
Registriert: 09.2011
Wohnort: OWL
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Notfalldogge

Beitragvon Ute » 21. Okt 2011, 18:10

Och man, was für eine arme Socke

was gibt es doch für perverse Menschen

Drücke dem armen Kerl die Daumen, das er aufgepäppelt wird und noch ein paar schöne Jahre hat, ohne gequält zu werden.
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich


cron