Aktuelle Zeit: 23. Sep 2017, 04:00

Rückwärtslaufen... der Aufbau

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 145

Rückwärtslaufen... der Aufbau

Beitragvon Laura » 24. Feb 2012, 01:54

Hier wie versprochen endlich den ersten Workshop Trick Aufbaukurs ..wie auch immer :mrgreen: ;) viel Spaß beim Üben und falls Fragen auftauchen dann immer her damit...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Benutzeravatar
Laura
 

Re: Rückwärtslaufen... der Aufbau

Beitragvon Ute » 24. Feb 2012, 13:18

Mahlzeit Laura, :BU;:

supi ;BZ:; ;BZ:; :genauso: :genauso:

werd es mal mit Cleo probieren, mal sehen was sie da für eine Übung draus macht :mrgreen:
Cleo clickert gerne, aber sie macht oft Dinge wo ich nur staune. Hab ihr beigebracht "DURCH" sie läuft zwischen meine Beine setzt sich, wenn ich"GO" sage und weiter gehe bleibt sie in Sitzstellung und robt mit dem Hintern nach ;) :roll: :mrgreen:
OK ich korregiere sie nicht, wir wollen Spaß haben und das hat sie dabei :mrgreen:

Denke, wenn ich eine Stange hinlege, wird sie die apportieren :roll: :mrgreen:
Aber ich versuche es.

Corby konnte rückwärts gehen, hab ich an der Hauswand geübt,da musste sie grade gehen "Rück " und ich bin nach vorne gegangen und sie ist rückwärts gegangen. Aber Corby hat sowas sehr gerne gemacht und super schnell gelernt! Andrea hat ja damals ein Clickerseminar bei uns im Verein gemacht, da war Corby voll bei der Sache. Alle anderen Dösbadel von mir, haben mich angeschaut und gedacht, nicht mit einem Schäferhund :roll: :mrgreen:


Das ist Corby beim Seminar, "mach lässig"
da ist sie auf den Stuhl und hat die Pfote über die Lehne
Bild
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Rückwärtslaufen... der Aufbau

Beitragvon Biggi » 26. Feb 2012, 09:52

Ja super, danke Laura. - Jetzt wird das Wetter besser, da kann ich das draußen mal probieren. Muß der Hund bei der Übung stehen? - Mit Loui habe ich das Problem, dass er sich bei jeder Gelegenheit gleich hinsetzt. Auf jeden Fall müssen wir da eine ganze Portion Geduld mitbringen. Habe ich bei der Seitwärtsübung leider nicht gehabt. Nach dem gefühlten 100sten Mal ist Loui immer noch wie ein Floh hinter dem Leckerchen hergehüpft, da habe ich das erstmal wieder aufgegeben. (Ich muss zugeben, ich hatte auch Probleme mit meiner Beinkoordination - wo muss der Hund sein, wenn ich das linke Bein nach hinten stelle? - Gut, dass mir dabei keiner zugesehen hat!) :mrgreen:
Liebe Grüße

Biggi, Kim und Loui

Bild
Benutzeravatar
Biggi
 
Beiträge: 560
Registriert: 10.2011
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich

Re: Rückwärtslaufen... der Aufbau

Beitragvon Laura » 26. Feb 2012, 21:57

@Ute... ja Clickerhunde sind sehr kreativ... sie lernen sehr schnell durch Versuch und Irrtum. Ich finde den Clicker ein tolles Instrument...

@Biggi... der Hund muss vor der Stange nicht stehen... er steht ja indem Moment auf, um sich den Keks zu holen..und geht dann rückwärts. Wenn er dann über der Stange ist, bekommt er seinen Keks. Clickerst du ? Mit dem Keks könntest du ihn, hinter der Stange, gerade ausrichten und mit der Übung gleich weitermachen...irgendwann wird er lernen, das sich das ständige hinsetzten nicht lohnt. Geduld solltest du bei solchen Übungen immer mitbringen... das ist der Lohn für gut gemachte Arbeit ;)
Beim Seitwärts Ran steht der Hund in der Fuß Position wenn du dein li. Bein nach hinten nimmst... vielleicht wartest du noch mit dieser Übung, da Loui noch lernen wird, deiner Hand zu folgen ohne Leckerlie..und dann wird es hoffentlich leichter ;) und du hast kein hüpfenden Floh mehr neben dir ;) :mrgreen:

Ich stelle demnächst das Clickerbeginner Video ein.. bin noch am bearbeiten... ;)
Benutzeravatar
Laura
 

Re: Rückwärtslaufen... der Aufbau

Beitragvon Ute » 26. Feb 2012, 22:44

Ja Laura, Clickerhunde sind kreativ :FH;: ich clickere fast ohne Clicker ;) ich war bin nicht so der Clickerfreak und bin durch Andrea dazu gezwungen worden :roll: ;) :mrgreen: nein nicht gezwungen, sie hat bei unseren ersten Treffen genau beobachtet was ich mit den Hunden mache, da ich zu der Zeit noch im VPG tätig war und sie diesen Leuten gegenüber skeptisch war im Umgang mit ihren Hunden ;)

sie beobachtete uns und meinte, ich würde meine Hunde clickern allerdings ohne Clicker, aber super Teamarbeit :FH;: :FH;:
Ich clicker so wie ich grad Lust habe, mache mehr über Mimik, was die Hunde gut verstehen.

Ich bin darin etwas faul, der Aufbau ist mir oft zu langwierig, deshalb suche ich einen kürzeren Weg :roll: so wie das Rückwärts gehen halt an der Hauswand gemacht wird ;)
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich


cron