Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017, 01:54

Welche Kaffeemaschine?

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1523

Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Ute » 30. Dez 2011, 10:42

:000200d6:

nachdem wir uns ja eine neue Kaffeemaschine gekauft hatten, die aber nur lauwarmen Kaffee brühte, wieder eine andere gekauft!
Der Kaffee ist zwar heiß aber man muss ihn sofort trinken, 2 Stunden später wie auch heute früh, ist er kalt obwohl in der Thermoskanne :evil: :roll:

Nun haben wir gestern überlegt, es muss eine vernünftige Maschine ran, damit wir heißen Kaffee geniessen können.
Hab mir einige Testberichte von Stifung Warentest durchgelessen, naja die Maschinen fangen bei 120,00 € an :roll:
nun bin ich auf diese Kaffeeautomaten gestossen, die jede Tasse frisch aufbrühen. Die fangen bei 320,00 € an :roll:,eine Freundin hat so eine, da bekomme ich immer frischen leggeren heißen Kaffee oder Cappu.

Hab ja die Tassimo, aber um dort ständig Cappu oder Kaffee raus zu trinken ist sehr teuer, die T Disc kosten richtig Geld hab mal umgerechnet ich trinke täglich 2 mal Cappu und abends mit Männe einen Tee da komme ich im Monat gut auf 30.00 - 40,00 €, das ist viel Geld! Das sind gut ca 350,00 € im Jahr nur dafür! Da würde sich so ein Kaffeeautomat sicher lohnen und ich könnte immer schnell frisch einen Cappu machen und die Kaffeebohnen sind nicht so teuer wie die T Disc!
Muss gleich mal mit Männe reden, was er davon hält von so einem Kaffeeautomat, ist ja erst viel Geld, wird sich aber sicher übers Jahr rechnen!

Was habt ihr für eine Maschine und wie zufrieden seid ihr damit?

Hier muss was neues gutes her, kalten oder lauwarmen Kaffee mag ich nicht und ständig die T Disc wird mir auch zu teuer auf dauer!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Laura » 31. Dez 2011, 06:43

Ich habe seit :;R:; ca. 13 Jahren ein Vollautomat von Jura. Bin nach wie vor super zufrieden damit, sie macht klasse Kaffee mit einer schönen Crema :mixed_ok: aber.... die Vollreinigung kann nur von Hersteller gemacht werden d.h. das Mahlwerk kann man nicht rausnehmen :mixed_nee: Und so alle 2 Jahre 200€ für den Kundendienst incl. Reinigung.. naja ich weiß net...
Hab mich mal bei Media Markt nach anderen umgeschaut und mir pers. gefallen die De Longhi sehr gut. Haben auch ein herrausnehmbares Mahlwerk.. und der Kaffee wird auch sehr lecker. Allerdings sind diese Maschinchen nicht ganz billig... :mixed_nee: die haben echt ihren stolzen Preis. Alternativ gibt es die Saeco die auch in der Reinigung sehr leicht sind. Beide haben wahlweise die Funktion Bohnen oder gemahlenen Kaffee... hat die Jura auch. Was das Entkalken angeht so haben alle Maschinen ihre Programme.. einschalten und laufen lassen... sehr praktisch :mixed_ok:
Geht mal zu Saturn oder Media Markt und guckt euch div. Maschinen an... Kapsel Automanten halte ich auch für sehr teuer.. ich verkaufe ja die Tassimo Kaps und sehe wie teuer die sind. Mein Schwager hat eine Senseo und ist total happy mit der.. für mich wär die auch nichts.. zuviel Müll.. und wenn ich nen Kaffee möchte, dann drück ich aufs Knöpfchen und fertig.. da bin ich schon etwas verwöhnt.. :mixed_sorry:
Benutzeravatar
Laura
 

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Ute » 31. Dez 2011, 11:28

:000200d6: Laura,

ja bin auch von der Jura begeistert, sind ja heute schon auf dem neusten Stand. Sind aber sehr teuer :cool:
Hab eine Seite gefunden, wo einer die Jura generalüberholt mit Milchaufschäumer für Cappu und so was will ich ja haben, er gibt ein Jahr Garantie und die Vollautomaten kosten trotzdem gebraucht noch um die 500,00 €.

Aber laut Recherchen im Netz ist die Jura die beste Maschine, aber Neu ist sie mir zu teuer.

Hab mir auch andere angesehen, mit Milchschäumer sind die neu auch Stolz im Preis!

Werd mich heute Abend mal nochmal damit beschäftigen, auf jeden Fall muss was anderes her. Heute früh war der Kaffee auch wieder lauwarm und eine gute Kaffeemaschine kostet auch um die 150,00 €, von den billigen sind wir inzwischen bedient. Dieses Jahr 2 Stück gekauft und nach ein paar Monaten ist der Kaffee nicht mehr so heiß!
Männe war ja erst nicht begeistert von den Vollautomaten da man ja immer nur ein /zwei Tassen machen kann. Aber ich konnte ihn überzeugen, das es schnell geht und immer frisch und heiß ist :mrgreen: und zur Not wenn mehrere Leute sind, kann ich die Kaffeemaschine raus holen!

Hab ja die Tassimo und bin recht zufrieden, nur trinke ich inzwischen fast nur noch den und auf Dauer wird es echt teuer ,da sie die Disc auch erhöht haben.

Werd michl noch mal mit der Jura beschäftigen :FH;: Mahlwerk, Milchschäumer,höhenverstellbar usw. ist ja kein Pappenstiel der Preis, aber wenn sie dann läuft und wir immer heißen,frischen Kaffee/Cappu habe, gönnen wir uns so ein Ding!

Werd berichten, zu welcher wir uns entschieden haben, Männe sitzt grad auch am PC und schaut sich welche an :FH;: :mrgreen:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Ute » 31. Dez 2011, 14:55

;FJ:; :VF;: ;FJ:; :VF;:

ich hab es getan und hab die Jura Impressa 6000 wie Impressa S90 mit Cappuccinatore gekauft ;FJ:; :VF;: :FH;: 2. Brühsystem für Wasserdampf und Tee, Milchschäumer direkt aus dem Tetrapack, Entkalkersystem und und, ist schon eins der Spitzenmodelle! :FH;:

Komischer Zufall Sohnemann rief vorhin an, der sucht auch einen Kaffeevollautomat, die Tassimo wird ihm auch zu teuer, er verbraucht ja durch seine Kunden noch mehr Disc! Als ich ihm sagte, das ich auch grad eine suche, sagt er sofort, nimm bloss eine von Jura ;) :mrgreen:

Gut er kauft sich eine Neue, da bin ich aber zu geizig zu mal eben knapp 2000,00 € hinzulegen, da krieg ich eine Sofa für!

Jetzt kann ich es kaum erwarten bis sie hier ist :mrgreen: :mrgreen:

die Tassimo werd ich entkalken und sauber machen und ab bei Ebay rein mit vielen T Disc, hatte ja vor Weihnachten erst richtig gut eingekauft! :roll:

So unser Besuch ist im Anmarsch! :mrgreen: ;)

bis später mal!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon sandra » 2. Jan 2012, 21:08

... die T discs für die Tassimo hätten bei mir auch ein liebevolles Zuhause gefunden.... :BU;:

wieviele T discs für die Tassimo müsste ich kaufen um 2000 Euro für eine neue Kaffeemaschine zu erreichen...? Soviel zu "teuer"... grins.

Ich lebe mit Kaffeemaschine made by ganz gewöhnlich + Tassimo für Latte und Cappo ganz gut!!!

Frohes Neues euch allen, seid gedrückt!!! Sandra
Benutzeravatar
sandra
 
Beiträge: 60
Registriert: 09.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Ute » 2. Jan 2012, 21:28

Huhu Sanda :BU;:

die restlichen T Disc sind schon für Sohnemann, der hat gleich 3 mal hier geschrien :roll:

OK, da kriegt man jede Menge Disc für nur wenn ich im Jahr umgerechnet knapp 500,00 € nur für die T Disc ausgebe, sind das 4 Jahre bei 2000,00 €

Aber meine kostet nicht soviel :FH;: :FH;: bei den Preisen gibt es keine Neue nur eine wo noch Garantie drauf ist und komplett überholt wurde mit Auflistung was neu gemacht wurde :roll: :mrgreen: ;)

Hab heute schon Bohnen gekauft, zufällig waren Jacobs und Tshibo im super Angebot! :FH;:

Laß Dich auch mal :BU;: :BU;: :BU;: und ein gutes Neues Jahr
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Ute » 4. Jan 2012, 23:05

;FJ:; :VF;:

sie ist heute gekommen :FH;: :FH;:
Nach ca einer Stunde programmieren :oops: :roll: habe ich den ersten Cappu getrunken und Männe Kaffee, super heiß und legger :FH;:
Das Teil sagt mir alles an, grad richtig für mich .....Idiotensicher :mrgreen:

muss jetzt nur noch die stärke für normalen Kaffee heraus finden, für uns reicht die Einstellung, aber was sagt der Besuch dazu. Man kann die Stärke einstellen .
:;R:; für Bibi ist er sicher zu schwach :mrgreen: ;)

wir sind jetzt schon begeistert, endlich schnell einen Kaffee und den noch richtig heiß :mrgreen: und nicht mehr auf Dauer so teuer ;)
kann auch Milch heiß machen für Kakao oder heißes Wasser für Tee
alte Maschine ist schon im Karton und kommt auf den Dachboden!
Tassimo wird Morgen gesäubert und bei Ebay eingestellt! :mrgreen:

hier ist sie nun :FH;: :FH;:

Bild

erst Milch aufschäumen
Bild

dann den Kaffee rein und fertig
Bild

fertig und legger ;)
Bild

hier für Männe einen Kaffee, hoffe er kann schlafen :mrgreen:
Bild
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Biggi » 5. Jan 2012, 22:17

Hey Ute,
Glückwunsch zu der Super-Maschine.
Wie ich auf dem 1. Foto sehe, läuft die sogar ohne Strom, denn da ist gar kein Stecker in Dose. :mixed_wow:
Liebe Grüße

Biggi, Kim und Loui

Bild
Benutzeravatar
Biggi
 
Beiträge: 560
Registriert: 10.2011
Wohnort: Grevenbroich
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Ute » 5. Jan 2012, 23:02

Huhu Biggi,

danke, ja sie ist ein tolles Teil, mein Cappu Verbrauch ist im Moment gestiegen :mrgreen:

Sie steckt in der Steckdose ;) :mrgreen:
Männe ist Elektriker und hier sind überall Steckdosen als wir die neue Küche eingebaut haben, hat er immer zwei oder 3 nebeneinander angebracht, deshalb sieht man den Stecker sicher nicht :mrgreen:
Der Stecker ist hinter der Maschine da ist ein zweier Anschluss :mrgreen:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Welche Kaffeemaschine?

Beitragvon Laura » 6. Jan 2012, 07:13

Boah.. g... Maschine... ich komme auf einen oder zwei oder drei Cappus vorbei [smilie=ball.eyes092.gif] [smilie=ball.eyes092.gif]
Benutzeravatar
Laura
 

Nächste

cron