Aktuelle Zeit: 18. Nov 2017, 01:53

Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1234

Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Ute » 14. Okt 2013, 19:36

;Jr:; Mädels,

habe heute mit einer Freundin telefoniert, sie ist auch viel mit den Hunden unterwegs und hat arge Probleme im Winter mit dem Rücken, sobald der kalt wird, bekommt sie Schmerzen so hatte ich es letztes Jahr auch! :roll:
Nun hat sie sich letztes Jahr Nierenwärmer aus Angorawolle und Unterhemden extra lang damit der Rücken schön warm bleibt auch beim toben mit den Hunden , da rutscht ja schonmal das Hemd aus der Buxe :roll: Sie sind super warm und sie hat ganz wenig Rückenprobleme gehabt!
Naja ich habe gerade bei Ebay geschaut und bestellt, leider gibt es die Teile nur unter Sofort Kauf und echt teuer :roll: ,aber Männe meinte auch, ich soll wenigstens 2 bestellen zum wechseln!

Ich kenne die Andora Wäsche noch aus meiner Kindheit. Mein Vater hatte Angorakanninchen und die wurden geschoren und ausgebürstet, er hat das Fell abgegeben und dafür bekam er Unterwäsche, Ute war auch immer gut eingepackt beim rodeln :FH;: :FH;:

War echt eine tolle Sache die Unterwäsche, warum komme ich da nicht selber drauf ??? Ich kenne die warme Wäsche doch ;WG:;

Wie schützt Ihr Euch vor Kälte??? Der Winter steht vor der Tür!

Sabine hat da ja kaum Probleme mit ;)
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Picasso » 14. Okt 2013, 23:09

das ist doch eine super Idee für die deutsche Winterkälte, neeee sowas brauchen wir hier nicht....auch im Winter sind die tiesten
Temperaturen so um den Jahreswechsel nachts um die 16 Grad und tagsüber so um 23 Grad, kälter wird es nie.....aber die Mexikaner rennen dann auch in Felljacken und Stiefeln umher ;K9:,
Bild
Benutzeravatar
Picasso
 
Beiträge: 1327
Registriert: 01.2012
Wohnort: Mexiko, Cabo San Lucas
Geschlecht: weiblich

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Ute » 15. Okt 2013, 07:35

:000200d6:

das hatte ich mir gedacht,Sabine ;) Wie gerne würde ich über den Winter in Mexiko leben :oops: aber wie komme ich hin.

Nein, ich muss sagen ich friere wesentlich weniger, seid ich nicht mehr rauche :FH;: Wir haben morgens schon um die Null grad gehabt ,hat mir wenig ausgemacht!
Aber es wird ja sicher wieder sehr kalt und ich muss meinen Rücken schützen und da denke ich das ich mit so Wäsche gut bedient bin!
Hab gestern abend noch gesehen,es gibt sogar Socken aus der Wolle! Denke da werd ich auch noch welche bestellen!

Bin gespannt auf die anderen ! :BU;:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon bibi75 » 15. Okt 2013, 08:25

ach sabine ihr habt es echt gut :FH;: ,das man bei solchen temeraturen im winter nen mantel und stiefel anzieht ist für uns glaube ich nicht vorstellbar ;) .

ich habe für den winter ski unterwäsche ;) ,ohne die geht nicht`s,
gab es nicht diese woche sogar angora unterwäsche bei aldi?????
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon bibi75 » 15. Okt 2013, 09:10

hab grad noch mal nachgeschaut,ab montag ist beim aldi angorawäsche im angebot.
angora hemd 40% angora 30%wolle 30% polyamid stück 14,99
angora rückenwärmer 44% angora 41% polyacrylmikrofaser 11% schurwolle 4% elastan stück 6,99
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Ute » 15. Okt 2013, 09:26

;Jr:; Bibi,

das gibt es doch nicht, ich habe über die Hälfte mehr bezahlt :roll: wußte nicht das Aldi sowas hat :roll: Werd später mal schauen ,da hol ich mir noch mal was für den Preis :FH;: , denn wenn in der Wäsche kann man Ersatz gebrauchen,darf glaube ich auch nicht in den Trockner dann läuft es ein. Aber danke :BU;: für den Tipp werd später mal schauen !

Ps

hab geschaut :FH;: den Rückenwärmer werd ich mir noch holen, falls ich früh genug unterwegs bin ;) Das Hemd ist mit Ärmeln finde ich persönlich nicht so gut ,wegen schwitzen. Werd später noch mal schauen, die Grablichter wären eventuell was für Ayk und Andor ,da stelle ich ja immer mal welche auf!

so jetzt aber an die Arbeit Ute :oops:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon bibi75 » 15. Okt 2013, 11:46

;Jr:; ute

haben die jedes jahr zum winter hin.
nen rückenwärmer will ich mir auch holen,die hemden kann ich auch nicht haben,so wie du schon schreibst(schwitzen).

nein in den trockner dürfen die sachen nicht,ich hatte mal so ne hose und ich war so clever die in den trockner zu packen hab nicht darauf geachtet was drin steht,tja die hose konnte mama dann für ihren puppen haben :oops:
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Ute » 15. Okt 2013, 12:02

Jau, einen Nierenwärmer will ich auch noch holen, hab ich echt noch nicht gesehen. Aber ich gestehe, ich schaue ja nicht jedesmal bei Aldi nach!
Ich hab ja noch so Teile vorhin gefunden :oops: nur zu klein :roll:

so jetzt muss ich weiter machen, ich hab jetzt die Maschine laufen und wasche das durch was ich behalte, super wer kommt bügeln :?: :mrgreen: ;)
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Saraba » 17. Okt 2013, 02:33

Uwah, mir wird schon heiß wenn ich das nur lese!
Im Winter trag ich Winterjacke. So um die 3°, je nach Wind, Halstuch oder sogar mal nen Schal. Mütze und Handschuhe kommen erst bei Temperaturen unter mindestens -1° zum Einsatz. Mütze bei sehr kaltem Wind auch mal eher.
Ja, wenn man Danny mit Schal sieht wirds kalt. :mrgreen:

Unter der Winterjacke trag ich meist meine üblichen dünnen Oberteile... Also wenn ich meine Fleecepullis unter der Winterjacke anhabe bin ich entweder krank oder wir habens unter 5°minus mit scharfem Wind, sonst ist mir das zu warm.
Warme Socken besitze ich 2 Paar, die trage ich im Winter hier drinnen anstatt Puschen. Winterstiefel hab ich ein Paar, wenn ich mit den Hunden ins Feld gehe. Ich brauch mal ein neues Paar, die sind total doof...
Unterhemden? Im Leben nicht mehr als nen BH, noch nie. Was hab ich das als Kind gehasst wenn ich soviel anhaben musste, ich hab noch nie schnell gefroren. Mir war das immer zuviel, viel zu warm! Mein Kind hat auch nicht ein Unterhemd, hier drin isses warm, der hat Pullis und ne gute Jacke, in der Schule isses auch warm. Und für die 20 Minuten Schulpause braucht der nicht mit Pulli und Unterhemd 90 Minuten im geheizten Klassenzimmer sitzen, da geht er ja ein.

Angora ist herrlich weich, leider bin ich auch total allergisch drauf. Auf alles was vom Tier kommt, leider! Dabei gibts so herrliche Schultertücher aus Kaschmir... *träum* Aber ne, nix für mich, alles löst tränende Augen, Niesreiz und später Luftnot aus. Echt schade.
Benutzeravatar
Saraba
 
Beiträge: 372
Registriert: 02.2012
Geschlecht: weiblich

Re: Medima Hemd und Nierenwärmer wie schützt Ihr Euch im Winter

Beitragvon Ute » 18. Okt 2013, 07:56

:000200d6: Danny

na super biste auch kein Frosteköttel ;) :mrgreen: , so ist das ich kenne einige die nicht so arg frieren meine Söhne frieren auch nicht :FH;: ich hab sie aber als Kind auch nicht in Watte eingepackt :mrgreen:

Ich friere sehr schnell und muss mich dementsprechend anziehen und seid 2 Jahren merke ich, wenn mein Rücken kalt wird, gibt es echt Probleme mit dem Rücken :roll:

Bei mir sieht ein Spaziergang oder mit den Hunden oder spielen ab ca 5 ° über dicke Socken +Goretex Halbstiefeln, dann Tshirt eine Fleecebluse sehr dicke Goretex Jacke, ich liebe Goretex,da wird man nicht nass, man schwitzt nicht wenn man doch mal zu warm angezogen sein sollte .Gut Schal,Handschuhe + Mütze da noch nicht!
Aber wenn es dann so um die minus 5° geht, dann kommt dicker Fleecepulli,dicke Jacke die muss über den Po gehen, Schal ,Mütze, Handschuhe lange Unterhose und Thermohose drüber ich bin dann eingepackt wie ein Eskimo und ich würde am liebsten nach 10 Min wieder rein gehen. :oops: Aber ich halte durch und bewege die Hunde .Wenn der Wind zu stark ist oder es dolle schneit dann ziehe ich über die normalen Klamotten noch meine Bundeswehr Goretex Tarnsachen an :roll: gut das aber nur hinten im Auslauf so gehe ich nicht raus ,aber das Teil hält noch zusätzlich kälte und Nässe ab :FH;: :FH;:

Nun kommt halt noch die warme Unterwäsche dazu :roll:

So aber ich habe festgestellt, das ich seid ich mit dem Rauchen aufgehört habe immer mehr merke ,das ich warme Hände /Finger habe ,die waren ja oft schon bei + 5 Grad kalt ,wir hatten ja schon um die Null Grad vor kurzem, da hab ich nicht so doll gefroren wie sonst schon!
Vielleicht hab ich ja da dann weniger Probleme, ich hatte zu Charly die Tage gesagt, ich bin gespannt, ob ich noch so friere oder ob es meinem Körper gut tut das er Nikotinfrei ist und er besser durchblutet und ich nicht mehr so arg friere.

Ach ja und im Haus ziehe ich meistens Schaffell Pantöffelchen an ;) die hab ich runter geholt, letztes Jahr hatte ich die vergessen :oops: und hatte 2 Paar dicke Socken an :roll:

Winterstiefel hab ich auch zur Zeit nur ein Paar halt die tollen Goretex aber für zum Einkaufen wären die nichts ,obwohl es mir dann auch egal ist! Meine anderen Winterausgehstieffeletten haben den Geist aufgegeben ;FV;: nasse Füsse :roll: Hab noch ein paar neue Goretex Stiefel aber die sind etwas eng , muss mal schauen ob ich die verkaufen kann die sind echt Spitze aber halt auch teuer ! Ich hab mein Paar bestimmt schon 7-9 Jahre ,keine kalten,nasse Füsse und sie sehen immer noch super aus :FH;: Die hab ich immer zum Hundeplatz getragen die haben einiges mitgemacht ,aber sind noch super! :FH;:

Naja ich hasse den Winter,weil ich so dick angezogen bin (Zwiebelschichten) das ich wie das Michelinmännchen herum laufe und mich kaum bewegen kann vor lauter Klamotten die ich an habe :oops:

Hätte ich einen Kamin ich sässe im Winter schön davor :FH;:

Mir gruselt es grad, wenn ich dran denke, nur mit Tshirt unter der Jacke raus zugehen, man Danny musst Du eine Hitze haben ;) :FH;:
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Nächste

cron