Aktuelle Zeit: 21. Jan 2018, 23:31

Schmallenberg Virus

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1289

Schmallenberg Virus

Beitragvon Ute » 27. Jan 2012, 11:59

Hallo Barfer,

man so langsam könnten die Nachrichten über ständig neue Viren aber mal aufhören! Letztens erst das Gemüse , jetzt ist es der Schmallenberg Virus der Schafe und Rinder befallen hat.

Hab das Netz schon durchstöbert, wie gefährlich es wohl ist, wenn wir unseren Hunden von eventuell befallenen Tieren die Schlachtabfälle geben ........ bisher noch nichts gefunden :roll:

Vet Amt anrufen und fragen ?

Man macht sich ja gleich wieder Gedanken, ob man unbedenklich ROH füttern kann.

Das Zeug jetzt alles abkochen, damit der Virus kaputt geht!?

Werd am WE mal suchen, ansonsten werd ich am Montag mal das Vet Amt anrufen!
Hab letztens Reh und Hirsch abgekocht und werd das erst mal verfüttern!

Oder mache ich mir mal wieder zuviel Gedanken?
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon bibi75 » 27. Jan 2012, 12:36

hmm hab ich noch gar nichts von mitbekommen.
wie äußert sich die sache,also was für symptome :?:
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon Ute » 27. Jan 2012, 13:19

Stand die Tage ganz groß in der Tageszeitung ;)

hier mal einn Link von vielen die man im Netz findet


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Ich habe eben das Landes VetAmt Niedersachsen angeschrieben, bin gespannt ob ich Antwort erhalte!

Ist schon beänstigend. Oder mal unseren TA anrufen, der ist doch auch Trichinenbeschauer, ob der schon was weis?
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon bibi75 » 27. Jan 2012, 17:17

ja so ist das wenn man keine zeitung liest.da verpasst man doch so einiges :roll:
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon Ute » 27. Jan 2012, 17:38

ja, manchmal ärgert mich auch der Preis der Zeitung ;) aber man ist auf dem Laufenden :mrgreen:


so ich habe Antwort bekommen, leider nicht befriedigend

Sehr geehrte Frau Weslau,

bisher sind in Deutschland nur Wiederkäuer mit dem Schmallenberg- Virus (Genus Orthobunyavirus) infiziert und erkrankt. Eine Übertragung auf andere Tierarten ist bisher nicht bekannt. Die Virusverbreitung erfolgt hautsächlich über Gnitzen (blutsaugende Mücken). Das Virus hat kein zoonotisches Potential. Weitere Informationen erhalten Sie unter folgendem Link.

www.tierseucheninfo.niedersachsen.de

Hab jetzt mal unseren TA angerufen, er ruft gleich zurück ist noch in Behandlung!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon Ute » 27. Jan 2012, 19:03

;Jr:;

so hab lange mit TA gesprochen

er rät ab Lunge unf Hirn von Schaf und Rind zu verfüttern.

Restbestände die man noch in der Truhe hat, soll man einmal richtig durch die Mikrowelle geben, erhitzen!
Da man im Moment ja nicht genau weis, welche Tiere die geschlachtet werden,den Virus tragen. Alle anderen Sachen kann man weiter füttern!

Also ich werd alles wo ich Lunge drin habe in der Mikrowelle richtig erhitzen und dann geben!

Gut, das ich mich erkundigt habe, Tiere die eventuell in die Zucht sollen, sollten kein Hirn und Lunge bekommen.

Für uns Menschen soll es unbedenklich sein.
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon bibi75 » 28. Jan 2012, 10:25

gut zu wissen,werde das was ich an lunge hier habe dann auch erst mal richtig erhitzen bevor ich es füttere.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon Ute » 28. Jan 2012, 10:28

:000200d6:

jau ich hab noch einiges an Lunge hier, geht auch alles durch die Mikro, ehe es in den Napf wandert!

Ich wollte es ja verbuddeln, TA meint, es reicht zu erhitzen!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon Laura » 28. Jan 2012, 14:15

Hab davon auch nichts mitbekommen :?: :oops:
Danke Ute für die Infos... generell werden ab ca 60-70 Grad sämtliche Viren abgetötet... deshalb reicht erhitzen ;)
Ich hab noch ein bisserl Lunge da...dann weiß ich ja was zu tun ist ;)
Benutzeravatar
Laura
 

Re: Schmallenberg Virus

Beitragvon Ute » 28. Jan 2012, 17:18

na Ihr seid mir aber welche ;) :BU;: ist doch für unsere Hunde wichtig :roll:

Muss Morgen Abfälle holen, hat eben angerufen, hab mal gleich gesagt, das ich die Lunge nicht mit nehme. Sie haben auch noch nichts davon gehört :roll: :oops: und werden nächstes mal den Trichinenbeschauer fragen!

Ich werde meine Restbestände in die Mikro packen und gut ist!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Nächste

cron