Aktuelle Zeit: 14. Dez 2017, 21:34

Chinakohl

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 692

Chinakohl

Beitragvon bibi75 » 4. Jan 2012, 16:36

hätte mal ne frage zu chinakohl,kocht ihr denn oder macht ihr denn so klein für die gemüsepampe?
im netzt sagen die einen so die anderen so.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Chinakohl

Beitragvon Ute » 4. Jan 2012, 22:27

Hallo Bibi,

Chinakohl soll der einzigste Kohl sein der nicht bläht und im Barfforum geben sie ihn alle roh in die Pampe. Werde ich auch so halten, wenn ich die nächste Pampe mache! ;)
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich

Re: Chinakohl

Beitragvon Laura » 5. Jan 2012, 07:31

Ich gebe alles roh... Chinakohl wird klein püriert und ab ins Futter.... :mrgreen: bis jetzt hatten wir nie Probleme ... Probiers aus ;)
Benutzeravatar
Laura
 

Re: Chinakohl

Beitragvon bibi75 » 5. Jan 2012, 10:02

danke werde es beim nächsten mal ohne kochen testen,war gestern aber zu unsicher und habe es vorsichtshalber doch erst gekocht.
Liebe Grüße von Bianca, Bubi und Kyra
Benutzeravatar
bibi75
 
Beiträge: 1784
Registriert: 09.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Chinakohl

Beitragvon Ute » 6. Jan 2012, 12:32

huhu Bibi,

werd auch weiter roh geben, wird ja gut püriert und Öl gibt es ja auch dazu!
Viele liebe Grüße von Ute mit Andy, Cleo,Biene, Debby und Motte
+ Seelchen Ayk und Andor ganz fest im Herzen


Seit ich die Menschen kenne, liebe ich die Tiere!

Bild


Bild
Benutzeravatar
Ute
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 4608
Registriert: 09.2011
Wohnort: Aerzen
Highscores: 3
Geschlecht: weiblich


cron